Die neue Mensa API!

with Keine Kommentare

Es dürfte schon ein paar Leuten aufgefallen sein, dass der Mensaplan derzeit nicht funktioniert. Das kommt daher, dass wir uns auf einen Umschwung vorbereiten.

Lange haben wir gewartet, doch am 1. Juli ist es tatsächlich geschehen: Die neue Mensa-API ist in den Livebetrieb übergegangen.
Vorbei sind also die Zeiten des HTML-Parsings, welches überaus fehleranfällig war, wenn man mal schnell eine Eingabe neben die dafür vorgesehene Tabelle gesetzt hat.

Wie funktioniert die neue API?

Mit XMLs. Wir beziehen von einem FTP-Server für jede Mensa und jedes Bistro eine separate XML-Datei, die wir dann parsen und über unser Backend an die Apps schicken. Diese Dateien werden automatisch aktualisiert und sind sehr gut organisiert, hier ein kurzes Beispiel:

 

XML

 

Insgesamt sind wir sehr froh, dass dies noch im Zeitraum unseres Projektseminars geschehen ist. Sobald wir von den zuständigen Stellen die Daten des FTP-Servers bekommen, sind wir ganz heiß darauf, das einzubauen!

 

Deine Gedanken zu diesem Thema